Knotenalarm! In 3 Schritten zur Brezel im Discofox [Infografik].

Ihr tanzt schon eine Weile Discofox und möchtet Eure erste kleine Knotenfigur lernen? Dann ist die Brezel die perfekte Wahl, denn sie hat einige Ähnlichkeiten mit dem Damensolo und ist auch für Einsteiger relativ leicht zu lernen. Ihren besonderen Namen verdankt die Brezel übrigens der Endposition, die von oben betrachtet wie das leckere Laugengebäck aus Bayern aussieht.

In unserer Infografik zur Brezel könnt Ihr Schritt für Schritt nachvollziehen, wie der Ablauf funktioniert, und Ihr seht auf einen Blick die wichtigsten Technik-Tipps. Wie auch bei den anderen Figurenbeschreibungen in unserem Blog haben wir außerdem drei Beispiel-Kombinationen für Euch zusammengestellt. Mithilfe dieser “Mini-Folgen” könnt Ihr üben, die Brezel in Euer bisheriges Repertoire einzubauen.

Infografik zum Heranzoomen: So geht die Brezel im Discofox.

Die Brezel kann nach jedem beliebigen Tap getanzt werden und beginnt in der sogenannten Gegenüberstellung. Anders als in der Tanzhaltung sind also beide Hände gefasst und der Abstand zum Partner ist deutlich größer. Die Führungssignale des Herren sind sehr ähnlich zum Damensolo (Infografik: So geht das Discofox-Damensolo):

  1. Er hebt seinen linken Arm rechtzeitig vor dem Tap und bereitet damit die Drehung der Dame vor.
  2. Mit seiner rechten macht der Herr nun eine leichte (!) Bewegung nach links, so als würde er einen Schlüssel drehen. Das ist für die Dame der Impuls, unter dem erhobenen Arm hindurchzugehen.

Wie beim Damensolo ist es auch hier sehr wichtig, dass die Dame beide Führungssignale abwartet und nicht schon beim Heben des Armes mit der Drehung beginnt! Wenn zwischen den zwei Signalen mehrere Schritte liegen, ist das am Anfang völlig normal und in Ordnung. Mit ein bisschen Übung wird daraus schnell ein flüssiger Bewegungsablauf.

Ein wichtiger Unterschied zum Damensolo ist, dass der Herr bei der Brezel ebenfalls eine halbe Drehung tanzt. Nach dem ersten Tap stehen sich somit beide Partner gegenüber. Damit diese Position auch wirklich wie eine Brezel aussieht, ist es wichtig, dass der Herr seinen linken Arm nach dem Hinweg deutlich vor dem Körper hält.

Zur Kontrolle der Brezel-Position gibt es eine einfach Faustregel: Wenn der Herr die Uhrzeit an seinem Handgelenk ablesen kann, ist der Abstand genau richtig! Wie bei jeder Drehung ist es außerdem wichtig, dass die Hände möglichst dicht über den Kopf der Dame geführt werden und dabei nur locker ineinander liegen. Wenn Ihr zu fest zugreift, könnt Ihr die Brezel entweder nicht (oder nur mit schmerzhaften Verrenkungen) tanzen.

Die Brezel eignet sich optimal für Tanzanfänger, die ihre erste Discofox-Knotenfigur lernen möchten.

Kombinations-Möglichkeiten

Sobald Ihr die Brezel ein paar Mal flüssig getanzt habt, seid Ihr bereit, sie mit anderen Discofox-Figuren zu kombinieren. Anhand der Infografik könnt Ihr erkennen, dass Ihr dazu den “Link” und die “Trennung” braucht, mit denen man zwischen der Tanzhaltung und der Gegenüberstellung hin und her wechseln kann.

Wenn Ihr die Brezel in Bewegung sehen und den Ablauf Schritt für Schritt nachvollziehen möchtet, empfehlen wir Euch unseren Online-Tanzkurs Discofox für Einsteiger. Dort widmen wir der Figur ein ganzes Modul und gehen intensiv auf die Trennung und den Link ein. Außerdem zeigen wir Euch, wie Ihr die Brezel mehrmals hintereinander tanzen und mit dem Damensolo verbinden könnt.

Bildnachweis:
Knoten Bild von Robert Zunikoff auf Unsplash

Jetzt Discofox tanzen lernen!

Hochzeitstanz
Discofox
Der beliebteste Partytanz in Deutschland: Passt perfekt auf fast jede Musik!
Kurs ansehen