Das Discofox-Damensolo – ganz einfach erklärt [Infografik].

Das Damensolo ist ein echter Klassiker unter den Discofox-Figuren und gehört ins Repertoire jedes Tanzpaares. Es ist vergleichsweise leicht zu lernen, macht optisch eine Menge her und ist deshalb perfekt für Einsteiger geeignet. Die einzige Voraussetzung ist, dass Ihr den Discofox-Grundschritt sicher beherrscht.

In unserer Infografik zum Damensolo könnt Ihr Schritt für Schritt nachvollziehen, wie der Ablauf funktioniert und Ihr seht auf einen Blick die wichtigsten Technik-Tipps. Außerdem haben wir einige Beispiel-Kombinationen für Euch zusammengestellt, mit denen Ihr üben könnt, das Damensolo mit anderen Discofox-Figuren zu verbinden.

Infografik zum Heranzoomen: So geht das Discofox-Damensolo.

Das Damensolo beginnt in Tanzhaltung und kann nach jedem beliebigen Tap getanzt werden. Für den Herren gibt es dabei zwei wichtige Führungssignale:

  1. Er 👨 hebt seinen linken Arm rechtzeitig vor dem Tap, damit die Dame 👩 Platz zum Drehen bekommt.
  2. Kurz nach dem Tap gibt der Herr mit seiner rechten Hand dann einen Impuls auf ihrem Rücken und leitet damit die Drehung ein.

Wichtiger Hinweis für die Damen 👩: Wartet bitte unbedingt beide (!) Führungssignale ab und fangt nicht schon dann mit der Drehung an, wenn Euer Partner seinen linken Arm gehoben hat. Gerade am Anfang ist es völlig in Ordnung, wenn der Herr mehrere Grundschritte mit erhobenem Arm tanzt, bis er den richtigen Zeitpunkt gefunden hat, um auch das zweite Führungssignal zu geben.

Bei der Drehung ist es dann wichtig darauf zu achten, dass die Hände wie ein Scharnier locker ineinander liegen und dass Ihr Euch nicht aneinander festhaltet. Wenn einer oder beide Partner zufassen, wird der Bewegungsablauf blockiert und es kann zu schmerzhaften Verrenkungen kommen.

Außerdem sollten die Arme während des Damensolos möglichst dicht über dem Kopf der Dame gehalten werden. Das sieht schöner aus, als die Drehung mit gestrecktem Arm zu tanzen – und es fühlt sich auch deutlich besser an!

Ein weiterer wichtiger Tipp richtet sich gezielt an die Herren 👨: Versucht von Anfang an, möglichst kleine Schritte zu machen, sodass Ihr fast auf der Stelle tanzt.

Wenn Ihr Eurer Partnerin etwas Weg abnehmen möchtet, könnt Ihr Euch bei Eurem ersten Tap leicht zu ihr hindrehen. Außerdem sieht es toll aus, wenn Ihr Eure Dame während der Drehung anschaut (und am besten auch noch anlächelt).

Das Damensolo ist eine der schönsten und einfachsten Discofox-Figuren. Besonders Damen können oft gar nicht genug von der schönen Drehung bekommen.

Kombinations-Möglichkeiten

Wenn Ihr das Damensolo sicher beherrscht, habt Ihr einen großen Schritt gemacht, denn viele Figuren – zum Beispiel die Brezel – basieren auf dem gleichen Bewegungsablauf. Außerdem lässt sich das Damensolo hervorragend mit den meisten Discofox-Figuren kombinieren.

In der Infografik haben wir drei Beispiel-Kombinationen für Euch zusammengestellt, mit denen Ihr ein Gefühl dafür bekommt, was alles möglich ist. Dabei haben wir ausschließlich Figuren verwendet, die Ihr in unserem Online-Tanzkurs Discofox für Einsteiger lernen könnt. Als zusätzliches Hilfsmittel findet Ihr in unserem Blog weitere Info-Grafiken zum Grundschritt und bald auch zu weiteren Figuren.

Jetzt Discofox tanzen lernen!

Hochzeitstanz
Discofox
Der beliebteste Partytanz in Deutschland: Passt perfekt auf fast jede Musik!
Kurs ansehen